Albert Einstein Schule: Seine schulische Laufbahn

Detaillierte Informationen zum Genie Einstein und dessen Schule. Hier finden Sie seinen schulischen Steckbrief und Informationen zum Werdegang in komprimierter Form.

Die erste Albert Einstein Schule war die katholische Petersschule in München. Diese Volksschule besuchte Einstein in der Zeit vom Oktober 1885 bis 1888 (Lebenslauf Albert Einstein).

Albert Einstein Schule

Die zweite Schule die der spätere Physiker besuchte war das Luitpold-Gymnasium welche ebenfalls in München beheimatet ist. Diese Schule verließ er ohne Abschluss, also ohne Abitur. Wissenswert ist in diesem Zusammenhang, dass die Familie Einsteins in dieser Zeit in wirtschaftliche Schwierigkeiten geriet und die elterliche Fabrik aufgelöst wurde.

Albert Einstein Schule

Die Familie zog nach Italien, während Einstein in Deutschland blieb um die Schule zu besuchen.

Albert Einstein Gymnasium

Wer jetzt erwartet dass er bereits an dieser Schule hervorragende Leistungen an den Tag legte, irrt gewaltig. Keiner ahnt, dass da der Schöpfer der Albert Einstein Relativitätstheorie  sitzt. Seine Lehrer dieser Schule sahen in ihm einen mittelmäßigen Schüler der ein ausgeprägtes Desinteresse für Einstein nicht interessierende Fächer demonstrierte.

Weiterhin lehnte Einstein den strengen und autoritären Führungsstil der Schule ab. Seine Freiheitsliebe - siehe auch Einstein Sprüche - ist bereits in jungen Jahren stark ausgeprägt.
Diese Schule bescheinigte ihm allerdings bereits herausragende Kenntnisse im Bereich der Mathematik.

Was Ihn interessierte vertiefte er bis zum tiefen Verständnis, während Fächer die für Ihn uninteressant waren, nur wenig Beachtung fanden.

Sein Abitur holte er an der Kantons-Schule in Aarau (Schweiz) in der Zeit vom Oktober 1895 bis Oktober 1896 nach. Vorangegangen war eine gescheiterte Aufnahmeprüfung am Polytechnikum Zürich, welche Einstein trotz herausragender Ergebnisse in Mathematik und Physik nicht bestand. Als Grund wurde fehlendes Wissen in anderen Bereichen angegeben.

Einstein Schule

Einstein war aber auch erst 16 ½ Jahre alt und die Schule interessierte Ihn nur in Zusammenhang mit seinen Lieblingsthemen. Mit Abschluss und Abitur an dieser Schule stand Einstein der Weg zum Studium offen. Nun konnte er seinen Wissensdurst an der Universität stillen und die Grundlage für sein späteres Forschen legen.

Im zweiten Halbjahr des Jahres 1896 beginnt Einstein sein Studium an dem Polytechnikum (später Eidgenössische Technischen Hochschule) in der Schweiz (Zürich). Seine Zeit an einer Schule ist vorbei.

 

Liebesbrief Vorlagen

 

Startseite

 

Albert Einstein

 

Neue Artikel:

Einstein Sprüche

 

Albert Einstein Relativitätstheorie einfach erklärt

 

Albert Einstein Rätsel

 

Beliebteste Artikel:

 

Einstein Schule

 

Einstein Lebenslauf kurz

 

Albert Einstein Formel einfach erklärt

 

Archiv:

 

Albert Einstein Biografie

 

Datenschutz

Impressum

 

Links:

 

Die Fettabsaugung ist inzwischen Routine.